Zurück zur Übersichtsseite

Anlaufbild_LD_280922 (©PhotoPlus+-stock.adobe.com)

Kostenloses Webinar am 28.09. von Armis

Wie Krankenhäuser ihre IT-, IoT- und MT-Geräte managen und sichern

LIVE | 28.09.2022 | 10:00 Uhr

Erfahren Sie wie Sie Ihr Krankenhaus vor Cyberangriffen und Ransomware-Attacken schützen, indem Sie alle Assets identifizieren, Insights erhalten und bei Verstößen eingreifen können.









Erfahren Sie von Mirko Bülles, wie deutsche Krankenhäuser eine

  • vollständige Transparenz aller verbundenen IT-, IoT-, und MT-Geräte sicherstellen
  • schnelle Identifizierung und einfache Verwaltung von Sicherheitsrisiken gewährleisten
  • Eindämmung von Bedrohungen und Exploits nahezu in Echtzeit darstellen 
  • um besser gegen Angriffe geschützt zu sein und die Patientensicherheit zu gewährleisten und den Anforderungen des B3S gerecht zu werden. 

Ihre Vorteile:

Die Armis-Plattform ermöglicht Krankenhäusern eine kontinuierliche, passive Überwachung aller
verkabelten und drahtlosen MT, IoT-, und IT-Ressourcen (Assets) im Unternehmensnetzwerk.
Die Plattform bietet:

  • Monitoring von Geräten die für herkömmliche Sicherheitsprodukte unsichtbar sind.
  • Schutz der Krankenhaus-Abläufe, indem sich auf die weltweit größte Knowledgebase
  • zum Geräteverhalten verlassen werden kann, um Bedrohungen mit einem hohen Maß
  • an Genauigkeit zu erkennen.
  • Ermöglichung der automatischen Trennung oder Quarantäne von Geräten, die
  • außerhalb der bereits bekannten Baselines arbeiten.

Termin: Mittwoch, 28. September 22; 10:00 Uhr


Ihr Referent

Mirko Bülles

Mirko Bülles

Director TAM
Armis


Anbieter des Webinars

Armis Security UK Limited

Road Spencers Wood
RG7 1NT Reading
England