Suchen

Definitionen Was ist der Spitzenverband Digitale Gesundheitsversorgung e.V. (SVDGV)?

| Redakteur: Manfred Klein

Im Spitzenverband Digitale Gesundheitsversorgung e.V. schlossen sich die führenden Hersteller der eHealth-Branche und angrenzenden Unternehmen zusammen. Der Verband steht somit als Ansprechpartner für Mitglieder des Gesundheitssystems, der Öffentlichkeit und der Politik zur Verfügung und übernimmt etwa als Verhandlungspartner für die gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen des Digitale-Versorgung-Gesetzes (DVG) die Interessenvertretung für die Mitglieder des Verbandes.

SVDGV – Industrieverband der Gesundheitsbranche
SVDGV – Industrieverband der Gesundheitsbranche
(© aga7ta – Fotolia)

Im Spitzenverband Digitale Gesundheitsversorgung e.V. (SVDGV) bündelt sich die Expertise der vielfältigen Verbände, Unternehmen und Organisationen, welche den Bereich der digitalen Gesundheitsversorgung (eHealth) voranbringen. Als Interessenvertretung bringt der SVDGV die praktischen Erfahrungen und das Know-How der Mitglieder an den Verhandlungstisch. Somit kann der Spitzenverband Vorschläge für gesetzliche Rahmenbedingungen unterbreiten, gleichzeitig aber auch die Vorgaben aus verabschiedeten Gesetzen bestmöglich in die Praxis überführen und die Mitglieder des Spitzenverbandes dahingehend unterstützen.

Seit der Gründung im Herbst 2019 bietet der SVDGV als konstruktiver Ansprechpartner für die Entscheider im DVG. Da bereits heute Millionen Mitglieder der Krankenversicherungen digitale Gesundheitsanwendungen nutzen, sieht auch der Spitzenverband eine innovative Lösung mit dem Digitale Versorgung Gesetz als wichtigen Meilenstein an. Doch sehen die Mitglieder des Verbandes auch Herausforderungen aus der Praxis als maßgebliche Aspekte an, die Änderungen im neuen Gesetz erforderlich machen:

  • Verbraucherschutz,
  • Nutzerfreundlichkeit sowie
  • Datenschutz und Datensicherheit.

bedürfen aus Sicht des Spitzenverbandes Digitale Gesundheitsversorgung e.V. weitreichende Verbesserungen, um die Vorteile der digitalen Zukunft in der Gesundheitsbranche effizient und praxistauglich umsetzen zu können.

Die eHealth-Branche als fachkundige Unterstützung für die digitale Gesundheitsversorgung

Der Spitzenverband Digitale Gesundheitsversorgung e.V. unterstützt nachhaltig die qualitativ hochstehende Versorgung des Standortes Deutschland mit digitalen Gesundheitsleistungen. Das Ziel des Verbandes ist die praxistaugliche Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des modernen Einsatzes digitaler Gesundheitsanwendungen für eine innovative Behandlungsqualität. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit, um maßgeblich die digitale Zukunft in der Gesundheitsbranche mitzugestalten.

(ID:46386533)