30. März 2022 Seminarreihe zum Krankenhauszukunftsgesetz

Von Chiara Maurer

Am 30. März findet die erste Folge der Seminarreihe zum Krankenhauszukunftsgesetz unter dem Motto „Vergaberecht umsetzen: Projekte aus dem Krankenhaus-Zukunftsfonds effektiv ausschreiben“ statt. Der Fokus liegt auf den Themen Vergaberecht und Vergabepraxis sowie auf der effektiven Konzeption von IT-Ausschreibungen.

Anbieter zum Thema

Die erste Folge der Seminarreihe zum Krankenhauszukunftsgesetz beschäftigt sich vorrangig mit dem Vergaberecht und der Vergabepraxis
Die erste Folge der Seminarreihe zum Krankenhauszukunftsgesetz beschäftigt sich vorrangig mit dem Vergaberecht und der Vergabepraxis
(© RomixImage – stock.adobe.com)

Ziel des ersten Seminars ist die Sensibilisierung von Verantwortlichen in den Krankenhäusern hinsichtlich des Vergaberechts. Dazu wollen die beiden Referenten Tobias Osseforth, Fachanwalt für Vergaberecht, sowie Steffen Mengele, Executive Consultant, helfen, Verstöße gegen das Vergaberecht, welche fördermittelschädlich sein könnten, zu vermeiden.

Die Folge deckt dabei alle Themenfelder von der Vorbereitung eines Vergabeverfahrens, ob eigenständig oder als Ausschreibung mehrerer Krankenhäuser, bis zu seinem Abschluss ab.

Zudem werden weiterhin wichtige Inhalte mit Blick auf Fallstricke, Risiken und Potenziale vermittelt. Details zum Krankenhaus-Zukunftsfonds und Fragen zu den Förderkriterien werden hingegen im Seminar nicht thematisiert.

Das Onlineseminar der Veranstalter des Bayerischen Instituts für Krankenhaus-Organisation und -Betriebsführung GmbH (BIK) und der ZD.B-Themenplattform Digitale Gesundheit/Medizin, richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen IT, Einkauf, Organisation und Unternehmensentwicklung sowie Recht und Interne Revision. Zudem werden alle weiteren Personen, die mit dem KHZG in Kontakt kommen, angesprochen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48046177)