Suchen

Eine kleine Neuheitenparade Nützliches und Schräges von der CES 2020

| Autor / Redakteur: Jürgen Schreier / Andreas Donner

Innovativ, nützlich, manchmal schräg und oft preisgekrönt – das sind die Produkte auf der CES 20920 in Las Vegas. Einige davon stellen wir Ihnen in Wort und Bild vor.

Steve Koenig, Vice President of Research der CTA, präsentiert auf der CES 2020 die aktuellen Technologietrends.
Steve Koenig, Vice President of Research der CTA, präsentiert auf der CES 2020 die aktuellen Technologietrends.
(Bild: CTA/CES)

Das Produktangebot auf der CES 2020 in Las Vegas ist gigantisch und breit gefächert. Es reicht vom klassischen Home-Entertainment (mit dem die Consumer Electronics Show einst begann) über Smart-Home-Anwendungen bis hin zu Exponaten, die eher professionelle Käufer adressieren, und Technologietrends wie das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Mobilfunk, Smart City und Smart Mobility. Aus der Fülle der Produkte haben wir für Sie die innovativsten und nützlichsten herausgesucht. Aber auch die ein oder andere „schräge“ Produktidee ist dabei.

CES-2020-Neuheiten im Überblick

Bildergalerie
Bildergalerie mit 35 Bildern

Viele dieser Produkte wurden von der Consumer Technology Association (CTA) in 28 Produktkategorien für herausragendes Design und Technik ausgezeichnet. Eine hochkarätige Jury aus Branchenexperten, darunter Mitglieder der Medien, Designer und Ingenieure, bewertet dazu die eingereichten Beiträge nach technischer Qualität, Ästhetik und Design, Funktionalität und Verbraucherfreundlichkeit.

Die „Best of Innovation“ Awards werden nur für diejenigen Produkte vergeben, die in jeder Produktkategorie eine der höchsten Bewertungen erhalten haben, oder bei Gleichstand an mehrere. Eine Best-of-Innovation-Auszeichnung wird nicht in jeder Produktkategorie garantiert. Viele Preisträger stellten ihre Siegerprodukte vom 7. bis 10. Januar auf der CES 2020 vor.

Dieser Beitrag stammt von unserem Schwesterportal Industry of Things.

(ID:46312349)