Corona-Impfung Mecklenburg-Vorpommern setzt auf Impfportal

Autor: Julia Mutzbauer

Um die Vergabe von und die Kommunikation über Corona-Impfungen besser verwalten zu können, hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Mecklenburg-Vorpommern ein Online-Portal eingerichtet. Dabei wurde das Land vom IT-Dienstleister EVE Consulting und dem Software-Anbieter artegic unterstützt.

Firma zum Thema

In Mecklenburg Vorpommern läuft die Vergabe und Kommunikation zur Corona-Impfung über eine digitale Portallösung
In Mecklenburg Vorpommern läuft die Vergabe und Kommunikation zur Corona-Impfung über eine digitale Portallösung
(© Feydzhet Shabanov – stock.adobe.com)

Im Dezember 2020 startete das Land mit dem Impfportal. Im Laufe der nachfolgenden Monate konnten dank der flexiblen und erweiterbaren Anwendung stetig neue Funktionen hinzugefügt und die Systemstruktur weiter optimiert werden. So wurde im März 2021 innerhalb von vier Wochen die Anbindung eines Microsoft PowerApps Portals realisiert.

„Die Wahl fiel auf Microsoft Dynamics 365, da dies eine verlässliche Geschäftsprozess-Anwendung mit schneller Anpassbarkeit bei gleichzeitig hoher Stabilität ist“, erklärt der Software-Hersteller. Zum Einsatz kommen Customer Service mit Universal Ressource Scheduling, eine Kartendarstellung für die Wegeberechnung sowie FLOW und Azure Infrastruktur von Microsoft. Um die umfänglichen Reporting-Anforderungen abzubilden, wurde das System an PowerBI angebunden. Damit ist eine automatisierte, tägliche Berichtserstattung sowie jederzeit eine Ad-hoc-Auskunft aus dem Impfterminierungs-Tool möglich.

Zur Abbildung der Onlineregistrierung wurde in diese Infrastruktur ein Microsoft PowerApps Portal eingebunden. Seitdem können sich die Bürger im Portal online für einen Impftermin registrieren. Mit ELAINE Transactional Message Hub von artegic erfolgt der Versand von Registrierungs-, Erinnerungs- sowie Terminbestätigungsmails. Die automatisierte Buchung des Termins läuft mittels Azure-Infrastruktur.

Laut dem Software-Anbieter arbeiten aktuell 450 Nutzer mit diesem System.

(ID:47482824)

Über den Autor

 Julia Mutzbauer

Julia Mutzbauer

Redaktion, eGovernment Computing