Suchen

Aktion der Beekeeper AG Kostenlose Kommunikations-App für die Gesundheitsbranche

| Autor: Ira Zahorsky

Um Beschäftigten in der Gesundheitsbranche auch zu Zeiten des Coronavirus eine datenschutzkonforme und Echtzeit-Kommunikation zu ermöglichen, stellt Beekeeper eine spezielle Edition seiner Kommunikations-App sechs Monate lang kostenfrei zur Verfügung.

Firmen zum Thema

Die Beekeeper App bietet u.a. aktuelle Informationen des Robert Koch Insituts im Live Stream.
Die Beekeeper App bietet u.a. aktuelle Informationen des Robert Koch Insituts im Live Stream.
(Bild: Beekeeper AG )

Die mobile Lösung von Beekeeper konzentriert sich hauptsächlich auf Mitarbeiter, die an verschiedenen Standorten arbeiten und daher von der zentralen Organisation nicht leicht erreichbar sind. Die DSGVO-konforme App informiert zeitnah und standortunabhängig, zum Beispiel über Sicherheitsmaßnahmen, angepasste Regelungen oder Verordnungen, Gruppenchats ersetzen Teammeetings vor Ort. Ein Live-News-Kanal streamt zudem Informationen des Robert-Koch-Institutes zu aktuellen Entwicklungen und Beschlüssen der Bundesregierung und der WHO.

Cris Grossmann, CEO von Beekeeper, analysiert: „Wir sehen, dass seit Ausbruch des Coronavirus unsere Kunden in der Gesundheitsbranche die Beekeeper-App verstärkt nutzen.“ Zur Unterstützung stellt der Lösungsanbieter deshalb die Spezial-Edition der App ab sofort für sechs Monate kostenfrei zum Download zur Verfügung. Neben dem Basic-Paket mit Streams, Chats und Umfragen bietet sie einen Live-News-Kanal, der die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus und wichtige Beschlüsse des Bundes streamt.

Nach Ablauf der Aktion am 31. August 2020 wird das Beekeeper-Konto nicht automatisch verlängert. Es fallen keine Kosten an.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46397501)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS