30.000 digitale Verschreibungen eRezept erreicht nächsten Meilenstein der Testphase

Von Natalie Ziebolz

Anbieter zum Thema

Ende Juli sollen insgesamt 30.000 eRezepte abgerechnet worden sein. Damit kommt die digitale Verschreibung ihrem bundesweiten Rollout ein Stück näher. Doch auch bei den TI-Konnektoren gibt es Neuigkeiten.

Mit 30.000 eingelösten und abgerechneten eRezepten sind die Bedingungen für den flächendeckenen Rollout der Anwendung erfüllt
Mit 30.000 eingelösten und abgerechneten eRezepten sind die Bedingungen für den flächendeckenen Rollout der Anwendung erfüllt
(© MQ-Illustrations – stock.adobe.com )

Die nächste Stufe auf dem Weg zur eRezept-Rollout ist fast erreicht. Die Gematik hat darauf aufmerksam gemacht, dass laut TI-Dashboard bereits über 30.000 eRezepte in den Apotheken eingelöst wurden. „Bis Ende Juli werden die bislang eingereichten eRezepte voraussichtlich abgerechnet sein“, erklärt Gematik-CEO Dr. Markus Leyck Dieken. Damit wären die vereinbarten Kriterien für die bundesweite Umsetzung erfüllt.

„Es freut mich sehr, dass wir damit – noch vor der Zeit – die Weichen stellen, um ab September das eRezept in der Breite der Versorgung voranzubringen. Ein wichtiger Schritt, dem noch viele weitere folgen werden, schließlich beginnen wir gerade erst, das Potenzial des eRezepts zu nutzen. In Zukunft werden weitere Services rund um Arzneimittel sowie das digitale Einlöse-Prozedere hinzukommen, um Arzt- und Apothekengänge noch weiter zu erleichtern“, so Leyck Dieken weiter.

Die neuste Zulassung bei den TI-Konnektoren

Doch auch bezüglich der für die TI notwendigen Konnektoren gibt es Neues: Die nächste Generation des KoCOBox MED+ hat die Zulassung der Gematik erhalten. Ein wichtiger Schritt in Bezug auf den anstehenden Tausch der Konnektoren. Mit einem leistungsstärkeren Prozessor soll die neue Konnektor-Generation der CompuGroup Medical (CGM) schließlich den steigenden Datenmengen gewachsen sein. Mehr Speicherplatz, eine modernere Bauform sowie das neue Farbdisplay sollen zudem die Nutzerfreundlichkeit verbessern.

(ID:48415352)

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung