28. Oktober 2021 Digital Health bei der Deutschen Messe

Autor Ira Zahorsky

Ende Oktober startet das Thema „Digital Health“ bei der Deutschen Messe mit der Online-Konferenz „Ökosystem Digitale Gesundheitswirtschaft – Potenziale und Perspektiven“. Auf der Plattform sollen die Stakeholder diskutieren und neue Aspekte entwickeln.

Firmen zum Thema

Die Deutsche Messe lädt zur Online-Konferenz „Digital Health“.
Die Deutsche Messe lädt zur Online-Konferenz „Digital Health“.
(Deutsche Messe)

Das Gesundheitssystem hat sich durch die Corona-Pandemie schnell und deutlich verändert. Alle Stakeholder, dazu zählen Wissenschaft & Forschung, Leistungserbringer, Patienten, Kostenträger, Politik, Industrie, Startups sowie Interessensvertretungen, müssen sich neu positionieren. Die Deutsche Messe will den Beteiligten eine Plattform zum Austausch sowie Kontakt zu Experten bieten und setzt einen Veranstaltungsfokus auf das Thema „Digital Health“.

Dazu will der Veranstalter eine Reihe von Online-Konferenzen aufsetzen. Start ist am 28. Oktober 2021 mit dem Thema „Ökosystem Digitale Gesundheitswirtschaft – Potenziale und Perspektiven“, das künftig auch als Motto für weitere Digital-Health-Veranstaltungen dient.

Der Pilot beinhaltet neben einer Eröffnungs- und Abschluss-Keynote drei moderierte Diskussionen von je 45 Minuten. Die Inhalte:

  • „Digital statt analog“ – Wie verändert ein gutes Datenmanagement das Gesundheitswesen?
  • „Kooperativ statt kompetitiv“ – Wie verändert eine kontinuierliche Zusammenarbeit der Stakeholder – ermöglicht durch digitale Lösungen – das Gesundheitswesen?
  • „Ergebnisorientiert statt aufwandsoptimiert“ – Wie verändert die aktuelle Pandemie die Aufgabenstellung der Stakeholder?

Die Online-Konferenz beginnt um 10 Uhr, endet um 13 Uhr und wird via edudip online durchgeführt. Interessenten können per eMail den kostenfreien Konferenz-Link anfordern. Informationen zu den Diskussionsteilnehmern stellt die Deutsche Messe unter www.digitalhealth.pro bereit.

(ID:47751518)