Suchen

Kommunikationsinfrastruktur China startet medizinische Edge-Cloud-Plattform mit 5G

| Redakteur: Hendrik Härter

Die beiden chinesischen Kommunikationsanbieter China Mobile und ZTE Corporation starten eine Edge-Cloud-Plattform auf Basis von 5G. Damit sollen medizinische Dienstleistungen komfortabler werden.

Firma zum Thema

Für hochzuverlässige Verbindungen in medizininischen Anwendungen haben chinesische Kommunikationsanbieter eine Edge-Cloud-Plattform mit 5G gestartet.
Für hochzuverlässige Verbindungen in medizininischen Anwendungen haben chinesische Kommunikationsanbieter eine Edge-Cloud-Plattform mit 5G gestartet.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Zusammen mit dem Netzbetreiber China Mobile baut ZTE eine Edge-Cloud-Plattform auf Basis des Mobilfunkstandards 5G für medizinische Anwendungen auf. Dabei handelt es sich laut Unternehmensangaben um die erste 5G-Edge-Cloud-Plattform der Branche, welche auf einer integrierten Cloud-Netzwerk-Architektur aufbaut und so die Informations- und Kommunikationsinfrastruktur im Gesundheitswesen nutzt. Patienten sollen so einen komfortableren Zugang zu medizinischen Dienstleistungen erhalten.

Die 5G-Edge-Cloud verkürzt das Routing im Netzwerk effektiv und senkt die Übertragungsverzögerung. Somit soll das private 5G-Netz in der Lage sein, eine hochzuverlässige Verbindungskapazität für medizinische Anwendungen wie Telemedizin und Ferndiagnose, KI-Assistenz, mobile Medizin und telemedizinisch gestützte chirurgische Eingriffe bereitzustellen.

Große Datenmengen verwalten

Durch die Integration von 5G-Slicing und Edge-Computing-Techniken erfüllt die medizinische 5G-Edge-Cloud-Plattform die notwendigen Kapazitätsanforderungen für Verbindung, Datenverarbeitung, Speicherung, Service und Sicherheit im medizinischen Umfeld. Sie stellt verwaltbare und kontrollierbare Cloud-Netz-integrierte Dienste bereit.

Die für die Medizin konzipierte 5G-Medical-Edge-Cloud verwaltet zudem große Datenmengen in der medizinischen Versorgung. Sämtliche medizinische Anwendungssysteme in der Edge-Cloud sind miteinander vernetzbar, und die entsprechenden Daten können je nach Bedarf flexibel berechnet, gespeichert und verwaltet werden.

Aufgrund einer offenen Architektur der Edge Cloud ist es möglich, unterschiedliche Anwendungen mit Standardschnittstellen auszustatten und Krankenhäuser mit integrierten intelligenten medizinischen Lösungen auszurüsten, und so ein Ökosystem für intelligente medizinische Anwendungen aufbauen. Bis heute hat China Mobile rund 100 medizinische Internet-Anwendungen über seine Medical Edge Cloud bereitgestellt.

Gemeinsames 5G Innovation Lab

Als strategische Partner haben ZTE und das China Mobile (Chengdu) Industrial Research Institute ein gemeinsames 5G Innovation Lab eingerichtet. Hier arbeiten die beiden Partner an branchenspezifischen Netzwerktechnologien und MEC (Multi-access Edge Computing) eng zusammen. Darüber hinaus forschen beide Partner basierend auf 5G-Slicing, MEC, XR, und weiteren Technologien an weiteren Anwendungen für das Gesundheitswesen und andere Anwendungen.

Dieser Beitrag stammt von unserem Partnerportal Elektronikpraxis.

(ID:46634304)