Julia Mutzbauer ♥ Healthcare Computing

Julia Mutzbauer

Redaktion
eGovernment Computing

Artikel des Autors

Die Hochschule Fresenius hat eine Umfrage zum Einsatz der Videosprechstunde in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt
Videosprechstunde

„Telemedizin benötigt Engagement der Ärzte“

Obwohl immer mehr Patienten per Video mit Ärzten oder Therapeuten in Kontakt treten, gibt es große regionale Unterschiede. Eine aktuelle Studie der Hochschule Fresenius und des Videosprechstunden-Anbieters arztkonsultation ak zeigt, dass die Nutzung der Online-Sprechstunde in Mecklenburg-Vorpommern weit hinter dem Bundesdurchschnitt zurückbleibt.

Weiterlesen
Ein Operationsbesteck-Sieb kann bis zu 160 Skalpelle, Scheren, Klammern und andere Instrumente enthalten
Automatisierte Vollständigkeitsprüfung

Alle Skalpelle in den OP, bitte!

Operationsbestecke werden in Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte gereinigt, desinfiziert, verpackt und sterilisiert. Dabei kann ein Packsieb bis zu 160 verschiedene Instrumente enthalten. Das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) und die Charité CFM Facility Management haben nun ein KI-basiertes System zur automatisierten Vollständigkeitsprüfung entwickelt, um Reklamationen aus dem OP zu vermeiden.

Weiterlesen
Mithilfe des Covid-19 Action Tracking können Gesundheitsämter die Kontakte zur Corona-Nachverfolgung automatisiert zuordnen
Covid-19 Action Tracking entlastet Gesundheitsämter

Digitale Lösung sichert Corona-Kontaktverfolgung

Die steigenden Corona-Infektionszahlen führen dazu, dass viele Gesundheitsämter am Limit arbeiten. Dadurch steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Infektionsketten nicht mehr nachverfolgt werden können. Damit ist eines der wenigen Instrumente der Pandemiebekämpfung stumpf. Um das zu verhindern, setzt der Rhein-Neckar-Kreis auf eine digitale Lösung, die vom deutschen Software-Anbieter Deskcenter AG entwickelt wurde.

Weiterlesen
Mit dem webbasierten Termin-System können Termine zur Corona-Impfung gebucht und verwaltet werden
Corona-Pandemie

Online-Terminsystem für Impfzentren

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hofft noch in diesem Jahr auf die Freigabe eines Impfstoffes gegen Corona. Deshalb werden zurzeit bundesweit Impfzentren vorbereitet. Doch wie können die Impftermine verwaltet werden? Dazu bietet der Software-Entwickler Smart CJM eine digitale Lösung an.

Weiterlesen
Rainer Hill, Leiter des Referats Recht und Regulatory Affairs sowie stellvertretender Geschäftsführer beim BVMed geht in Vorruhestand
BVMed

Wechsel in der Geschäftsstelle

Beim Bundesverband Medizintechnologie (BVMed), stehen zum Jahresende personelle Veränderungen in der Geschäftsstelle an. Rainer Hill, Leiter des Referats Recht und Regulatory Affairs sowie stellvertretender Geschäftsführer, geht zum Ende des Jahres in den Vorruhestand. Seine Nachfolge im Rechtsreferat tritt am 1. Dezember 2020 Dr. Katja Marx an. Neue stellvertretende Geschäftsführerin wird Dr. Christina Zimmer, Leiterin Regulatory Affairs und MDR-Expertin beim BVMed.

Weiterlesen
Nachdem die Zellen unter dem Mikroskop aufgenommen wurden, soll das Software-Tool AIxCell diese klassifizieren und einen passendenden Deep-Learning-Algorithmus auswählen
Fraunhofer IPT

Automatisierte Analyse von Zellkulturen

Die Analyse biomedizinischer Bilddaten ist nicht nur personalintensiv und kostspielig, sondern auch fehleranfällig. Durch maschinelles Lernen lassen sich Bilder zwar hardwareunabhängig auswerten, aber die Auswahl und die Konfiguration eines geeigneten Deep-Learning-Modells ist aufwendig. Deshalb will das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie (IPT) ein Software-Tool entwickeln, das dabei helfen soll.

Weiterlesen
Die neue Plattform der WHO wird auf offenen Hybrid-Cloud-Technologien betrieben
Cloud-Plattform für das Gesundheitswesen

WHO setzt auf Open Source

In Zeiten wie der Corona-Pandemie ist es besonders wichtig, dass Mitarbeiter des Gesundheitswesens immer über korrekte und die jeweils aktuellsten Informationen verfügen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat deshalb eine neue Learning-Experience-Plattform (LXP) geschaffen, um auf aktuelle Herausforderungen, wie die Bekämpfung von Fehlinformationen, reagieren zu können und Beschäftigte in der Gesundheitsbranche zu unterstützen.

Weiterlesen
Digitales Corona-Gesundheitszertifikat entwickelt

Covid-19-Testergebnis via QR-Code und Smartphone

Die Corona-Pandemie stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Deshalb wollen die Blockchain Cybersecurity-Spezialisten von Ubirch gemeinsam mit einem Konsortium aus Herstellern medizinischer Geräte, Laboren, Krankenhäusern und Anbietern von klinischen Datenverwaltungssystemen die sichere Rückkehr in eine „neue Normalität“ beschleunigen. Dazu haben sie ein digitales Corona-Gesundheitszertifikat entwickelt.

Weiterlesen
Mit dem webbasierten Termin-System können Termine zur Corona-Impfung gebucht und verwaltet werden
Corona-Pandemie

Online-Terminsystem für Impfzentren

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hofft noch in diesem Jahr auf die Freigabe eines Impfstoffes gegen Corona. Deshalb werden zurzeit bundesweit Impfzentren vorbereitet. Doch wie können die Impftermine verwaltet werden? Dazu bietet der Software-Entwickler Smart CJM eine digitale Lösung an.

Weiterlesen
80 Prozent der Digital-Healthcare-Start-ups berichten, dass ihre Kunden seit der Coronakrise Gesundheits-Apps  immer häufiger nutzen
Coronakrise: Antrieb für die digitale Medizin

Nutzerzahlen von Gesundheits-Apps steigen um 16 Prozent

Während viele deutsche Start-ups mit den wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 zu kämpfen haben, profitiert die Healthcare-Branche durch die erhöhte Aufmerksamkeit für Gesundheitsthemen. Eine Umfrage unter deutschen Digital-Healthcare-Gründern und -Investoren sowie eine Datenanalyse von Strategy&, der Strategieberatung von PwC, zeigt: Die monatlichen Nutzerzahlen von Health- und Fitnessanwendungen sind seit Mitte März um 16 Prozent angestiegen.

Weiterlesen
Prof. Michael Meyer-Hermann, Forscher am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) hat im Rahmen einer Analyse mithilfe von Computer-Simulationen einen neuen Mechanismus zur natürlichen Bildung breit neutralisierender Antikörper entdeckt
Computer-Simulation in der Forschung

Neue Strategie für universelle Impfstoffe entdeckt

Jedes Jahr werden neue Impfstoffe gegen Grippe benötigt, da die Viren ständig ihre Oberfläche ändern. Die Medizin will daher universelle Impfstoffe entwickeln, die stabilere Teile der Viren nutzen sollen. Dazu haben Forscher am Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology (BRICS) in Computer-Simulationen analysiert, wie seltene Antikörper gezielter in natürliche Immunreaktionen induziert werden können.

Weiterlesen
Die Hochschule Fresenius hat eine Umfrage zum Einsatz der Videosprechstunde in Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt
Videosprechstunde

„Telemedizin benötigt Engagement der Ärzte“

Obwohl immer mehr Patienten per Video mit Ärzten oder Therapeuten in Kontakt treten, gibt es große regionale Unterschiede. Eine aktuelle Studie der Hochschule Fresenius und des Videosprechstunden-Anbieters arztkonsultation ak zeigt, dass die Nutzung der Online-Sprechstunde in Mecklenburg-Vorpommern weit hinter dem Bundesdurchschnitt zurückbleibt.

Weiterlesen
Mithilfe des Covid-19 Action Tracking können Gesundheitsämter die Kontakte zur Corona-Nachverfolgung automatisiert zuordnen
Covid-19 Action Tracking entlastet Gesundheitsämter

Digitale Lösung sichert Corona-Kontaktverfolgung

Die steigenden Corona-Infektionszahlen führen dazu, dass viele Gesundheitsämter am Limit arbeiten. Dadurch steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Infektionsketten nicht mehr nachverfolgt werden können. Damit ist eines der wenigen Instrumente der Pandemiebekämpfung stumpf. Um das zu verhindern, setzt der Rhein-Neckar-Kreis auf eine digitale Lösung, die vom deutschen Software-Anbieter Deskcenter AG entwickelt wurde.

Weiterlesen