Suchen

Meistgelesene Beiträge

Newsletter

Digital Health

Der 7-Tesla Magnetresonanztomograph Magnetom Terra ist Teil der „Alliance for Precision Health“.
Verbesserung des Gesundheitssystems in Missouri

Siemens Healthineers kooperiert mit UM System und MU Health Care

Siemens Healthineers, University of Missouri System (UM System) und University of Missouri Health Care (MU Health Care) starten die „Alliance for Precision Health“. Die Partner bringen ihr Fachwissen in die auf zehn Jahre angelegte Zusammenarbeit ein, um die Gesundheitsversorgung im Bundesstaat Missouri zu verbessern, Ausbildung zu fördern und Forschungsinitiativen zu starten.

Weiterlesen
Das Pflegepersonal kann durch die Digitalisierung unterstützt werden
Digitalisierung dämmt die Ausgaben ein

Problemfall Pflege

Mehr als die Hälfte des Pflegepersonals in Deutschland denkt aktuell über einen Ausstieg aus dem Beruf nach. Digitale Unterstützung könnte die Arbeitsbedingungen verbessern.

Weiterlesen
Das Support-Ende von Windows 7 steht an.
Der Countdown läuft

Nur noch sechs Monate Windows-7-Support

Microsoft stellt den Support für das Betriebssystem Windows 7 in rund einem halben Jahr ein – exakt am 14. Januar 2020. Updates werden nach dem Support-Ende dann nicht mehr angeboten. Aber so kurz vor dem Aus ist das Betriebssystem noch weit verbreitet.

Weiterlesen

Politik

Das Pflegepersonal kann durch die Digitalisierung unterstützt werden
Digitalisierung dämmt die Ausgaben ein

Problemfall Pflege

Mehr als die Hälfte des Pflegepersonals in Deutschland denkt aktuell über einen Ausstieg aus dem Beruf nach. Digitale Unterstützung könnte die Arbeitsbedingungen verbessern.

Weiterlesen

Firmendatenbank

Forschung

Der 7-Tesla Magnetresonanztomograph Magnetom Terra ist Teil der „Alliance for Precision Health“.
Verbesserung des Gesundheitssystems in Missouri

Siemens Healthineers kooperiert mit UM System und MU Health Care

Siemens Healthineers, University of Missouri System (UM System) und University of Missouri Health Care (MU Health Care) starten die „Alliance for Precision Health“. Die Partner bringen ihr Fachwissen in die auf zehn Jahre angelegte Zusammenarbeit ein, um die Gesundheitsversorgung im Bundesstaat Missouri zu verbessern, Ausbildung zu fördern und Forschungsinitiativen zu starten.

Weiterlesen
Miniaturisierte Sensorik und intelligente Medizinprodukte sollen künftig den Patienten in den Mittelpunkt stellen.
Intelligente Medizinprodukte

Zukunft der Medizintechnik: Klein und smart

Auch wenn vielen Menschen die Datensammelei zuwider ist: im medizinischen Bereich garantieren mehr Informationen über den Gesundheitszustand eine individuellere Therapie. Das Fraunhofer IPT sieht die Zukunft der Medizintechnik deshalb auch in intelligenten Medizinprodukten mit miniaturisierter Sensorik.

Weiterlesen
Auch Projekte im Bereich der ambulanten (und/oder stationären) Pflege können sich bewerben
Monitoring, digitale Pflege, Robotik, KI und Big Data

Bayern fördert eHealth-Projekte

Das Land Bayern fördert Projekte aus den Bereichen Lifesciences, Medizintechnik und digitale Gesundheit. Bis 9. August können entsprechende Initiativen eingereicht werden.

Weiterlesen

Krankenhaus

Der 7-Tesla Magnetresonanztomograph Magnetom Terra ist Teil der „Alliance for Precision Health“.
Verbesserung des Gesundheitssystems in Missouri

Siemens Healthineers kooperiert mit UM System und MU Health Care

Siemens Healthineers, University of Missouri System (UM System) und University of Missouri Health Care (MU Health Care) starten die „Alliance for Precision Health“. Die Partner bringen ihr Fachwissen in die auf zehn Jahre angelegte Zusammenarbeit ein, um die Gesundheitsversorgung im Bundesstaat Missouri zu verbessern, Ausbildung zu fördern und Forschungsinitiativen zu starten.

Weiterlesen
Das Pflegepersonal kann durch die Digitalisierung unterstützt werden
Digitalisierung dämmt die Ausgaben ein

Problemfall Pflege

Mehr als die Hälfte des Pflegepersonals in Deutschland denkt aktuell über einen Ausstieg aus dem Beruf nach. Digitale Unterstützung könnte die Arbeitsbedingungen verbessern.

Weiterlesen
Das Support-Ende von Windows 7 steht an.
Der Countdown läuft

Nur noch sechs Monate Windows-7-Support

Microsoft stellt den Support für das Betriebssystem Windows 7 in rund einem halben Jahr ein – exakt am 14. Januar 2020. Updates werden nach dem Support-Ende dann nicht mehr angeboten. Aber so kurz vor dem Aus ist das Betriebssystem noch weit verbreitet.

Weiterlesen

Arztpraxis

Das Support-Ende von Windows 7 steht an.
Der Countdown läuft

Nur noch sechs Monate Windows-7-Support

Microsoft stellt den Support für das Betriebssystem Windows 7 in rund einem halben Jahr ein – exakt am 14. Januar 2020. Updates werden nach dem Support-Ende dann nicht mehr angeboten. Aber so kurz vor dem Aus ist das Betriebssystem noch weit verbreitet.

Weiterlesen
Noch ziehen Patienten die klassischen Kontaktaufnahme mit der Arztpraxis zur Terminvereinbarung vor.
Bitkom-Umfrage

Nur jeder 4. Patient vereinbart Arzttermine online

Einfache und zeitgemäße Kommunikation über das Internet ist bei Patienten noch nicht gefragt. Zwar besteht einer Bitkom-Umfrage zufolge Interesse und Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Services, genutzt werden sie jedoch bislang wenig.

Weiterlesen
Das Digitalisierungsgesetz soll die Einbindung digitaler Unterstützung in den Gesundheitsbereich erleichtern.
Verbesserungen für Patienten und Ärzte

Bundeskabinett beschließt Digitalisierungsgesetz

Videosprechstunden, Gesundheits-Apps auf Rezept und papierlose Arztpraxen: Gestern hat das Bundeskabinett den Gesetzenwurf für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation beschlossen. Bereits ab kommendem Jahr sollen Patienten die digitalen Angebote nutzen können.

Weiterlesen

Apps

Noch ziehen Patienten die klassischen Kontaktaufnahme mit der Arztpraxis zur Terminvereinbarung vor.
Bitkom-Umfrage

Nur jeder 4. Patient vereinbart Arzttermine online

Einfache und zeitgemäße Kommunikation über das Internet ist bei Patienten noch nicht gefragt. Zwar besteht einer Bitkom-Umfrage zufolge Interesse und Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Services, genutzt werden sie jedoch bislang wenig.

Weiterlesen
Die Repräsentative Umfrage zu Tracking-Apps und Wearables sowie zur Selbstvermessung in Deutschland bildet die Ergebnisse für 36 Apps sowie für 18 Wearables in bis zu 285 Abbildungen ab.
Umfrage von Splendid Research

Weiblich, sportlich, jung: typische Tracking-App-Nutzer

Einer aktuellen Studie zufolge erhebt bereits fast die Hälfte der Deutschen persönliche Fitness-, Gesundheits- oder Ernährungsdaten bzw. zeigt sich daran interessiert. Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes sind dabei zwar weiterhin präsent, jedoch wirken diese immer weniger stark hemmend.

Weiterlesen
Das Digitalisierungsgesetz soll die Einbindung digitaler Unterstützung in den Gesundheitsbereich erleichtern.
Verbesserungen für Patienten und Ärzte

Bundeskabinett beschließt Digitalisierungsgesetz

Videosprechstunden, Gesundheits-Apps auf Rezept und papierlose Arztpraxen: Gestern hat das Bundeskabinett den Gesetzenwurf für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation beschlossen. Bereits ab kommendem Jahr sollen Patienten die digitalen Angebote nutzen können.

Weiterlesen
Fitnessarmbänder und Gesundheits-Apps werden laut einer Umfrage immer beliebter, dennoch haben viele Nutzer Bedenken beim Datenschutz.
KKH forsa-Umfrage

Fitnesstracker trotz Datenschutzsorgen immer beliebter

Die Idee, Gesundheitsdaten per Smartphone, Fitnesstracker oder App zu kontrollieren, finden laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse heute mehr als zwei Drittel der Befragten gut. Dennoch äußern viele Bedenken, dass ihre Daten missbraucht werden könnten.

Weiterlesen

Datenschutz

Wird die Gesundheitskarte bald überflüssig, wenn alle Daten direkt auf eine Gesundheits-App geladen werden können?
Sicherer Austausch von Patientendaten

Erfolgreiches Audit für KV-Connect Mobile

Nach Implementierung der KV-Connect-Mobile-Schnittstelle und bestandenem Audit funktioniert der Datenaustausch zwischen Arztpraxen und mobilen Endgeräten der Patienten. IBM hat dies als erster Hersteller ermöglicht. Das Unternehmen Vivy arbeitet noch an der Implementierung.

Weiterlesen
Die Digitalisierung macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt
Patienten und Ärzte digital

Keine eAkte ohne ärztliche Schweigepflicht

Die digitale Umstellung finden derzeit in vielen Lebensbereichen statt. Die Einführung der eAkte wird auch im Gesundheitswesen stark diskutiert. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass sie im Mittelpunkt des deutschen Ärztetages stand.

Weiterlesen
Spotlight-Report 2019 für das Gesundheitswesen

Verwundbare Netzwerke im Gesundheitswesen

Vectra, eigenen Angaben zufolge der Marktführer für die Erkennung und Reaktion auf Cyberangriffe im Netzwerk, hat die Forschungsergebnisse seines Spotlight-Reports 2019 für das Gesundheitswesen bekannt gegeben. Der Forschungebericht lässt – laut Vectra – prekäre Sicherheitsrisiken im Gesundheitswesen infolge der Nutzung herkömmlicher Infrastruktur und nicht sachgemäß verwalteter Geräte erkennen.

Weiterlesen
Datennutzung und -schutz

Gesundheitsdaten absichern

Der Gesundheitsausschuss des Bundestags hat Experten eingeladen, um sich über die Nutzung und Sicherheit von Gesundheitsdaten zu informieren.

Weiterlesen

Szene

Portal „Healthcare Computing“
IT im Gesundheitswesen

Vogel IT-Medien erweitern mit Healthcare-Computing.de ihr Online-Angebot

Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein. Die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf „nur“ 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Denn Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie neue Einsatzbereiche im Gesundheitswesen.

Weiterlesen

Glossar

Krankenhausinformatiossysteme müssen vor Cyberattacken wirkungsvoll geschütz werden
Definitionen

Was ist ein Krankenhausinformationssystem (KIS)?

Ein Krankenhausinformationssystem, abgekürzt als KIS, ist eine Sammlung aller Kommunikations- und Informations­techniken innerhalb eines Krankenhauses, mit welcher alle relevanten Informationen erfasst, gespeichert, bearbeitet und genutzt werden können.

Weiterlesen
Definitionen

Was ist ein Pathologieinformationssystem?

Die Digitalisierung findet auch in Laboren statt. Durch moderne Software können Pathologen schneller und komfortabler Arbeiten. Netzwerkbasierte Pathologieinformationssysteme für Datenaufbewahrung und -Austausch mit Krankenhäusern beschleunigen die Arbeitsverfahren.

Weiterlesen
Die mobile Visite entlastet Ärzte und Pflegepersonal und schafft – richtig eingesetzt – wertvolle Zeit für den Patienten
Definitionen

Was ist die digitale Visite?

Um den wachsenden Anforderungen des Gesundheitssystems noch gewachsen zu sein, muss die Digitalisierung auch in Krankenhaus und Arztpraxis viel stärker in den Alltag eingebunden werden. Denn mobile Visite und der gesamte Markt der eHealth können Leben retten.

Weiterlesen

Siemens Healthcare; BMG; Photographee.eu - stock.adobe.com; Siarhei - stock.adobe.com; ymgerman - stock.adobe.com; Elnur - stock.adobe.com; Pavelis - stock.adobe.com; Lukas Barth; WISO / Schmidt-Dominé; Nikolaus Fecht/VdW; RS-Components; Vivy GmbH; Universitätsmedizin Essen; M. Schuppich - stock.adobe.com; Paessler; ; IRINA - stock.adobe.com; © shurkin_son - stock.adobe.com; © nmid - stock.adobe.com; DragonImages - stock.adobe.com; © wittayayut - stock.adobe.com; Splendid Research; Garmin; Stockfotos-MG - stock.adobe.com; BillionPhotos.com - stock.adobe.com; James Thew – stock.adobe.com; fotofabrika - stock.adobe.com; Vogel IT-Medien; contrastwerkstatt - stock.adobe.com; Volkmar Könneke ; lenetsnikolai - stock.adobe.com; aga7ta – Fotolia; aga7ta - Fotolia